#fürneuss

Startseite

Gebürtige Neusserin stellt im Landtag aus

05.02.2021 1 Minute Lesezeit

Gebürtige Neusserin stellt im Landtag aus

Die Künstlerin Hanna Effen, die in Neuss geboren wurde und das Marienberg-Gymnasium besucht hat, konnte jetzt zwei ihrer Werke im Landtag ausstellen. Damit wollte sie auf die schwierige Situation der Studierenden der Kunstakademie Düsseldorf aufmerksam machen.

Normalerweise hätte Anfang Februar der Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf, an der Effen studiert, stattgefunden. Bei dieser Veranstaltung können Studierende ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Coronabedingt ist die Kunstakademie aber zurzeit geschlossen, der Rundgang musste ausfallen.

Vermittelt hat die Ausstellung der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU). Mit Landtagspräsident André Kuper hat er einen engagierten Mitstreiter gefunden, der gerne ein Zeichen dafür setzt, dass die Gesellschaft Kunst braucht.

„Ich freue mich, dass eine junge Kunststudentin, die ihre ersten künstlerischen Schritte an einer Neusser Schule gemacht hat, zwei Werke im Landtag ausstellen darf. Ihr und den vielen anderen Künstlern, die unter der Pandemie-Lage leiden, gilt unsere Aufmerksamkeit“, so der Neusser Abgeordnete Geerlings.