Fischessen der CDU-Neuss mit Borussia-Präsident Rolf Königs

Beim traditionellen Fischessen der CDU Neuss ging es in diesem Jahr sportlich zu. 150 Gäste genossen im Dorint-Hotel das Essen und verfolgten gespannt dem Vortrag des Ehrengastes Rolf Königs.

Königs, der als Chef der internationalen Unternehmensgruppe AUNDE, die in 27 Länder mit über 100 Standorten vertreten ist, und als ehrenamtlicher Präsident des niederrheinischen Bundeslegisten Borussia Mönchengladbach bereits große Herausforderungen mit Höhen und Tiefen gemeistert hat, sprach anhand anschaulicher Beispiele über die Schritte zur Sanierung und Konsolidierung der von ihm geführten Unternehmensgruppe sowie Borussia Mönchengladbach.

„Besonders beindruckt haben mich seine klaren Ziele und sein Feuer, mit dem er seine Aufgaben angeht und dass er sich auch bei Kritik und schwierigen Situationen nicht vom Kurs abbringen ließ“, kommentierte der CDU-Parteivorsitzende, Dr. Jörg Geerlings, die Rede. Die CDU Neuss lädt bereits seit vielen Jahrzehnten zum Beginn der Fastenzeit zum Fischessen. Die Veranstaltung erfreut sich seitdem großer Beliebtheit.

 

Foto: Woitschützke, Andreas