Erst-Begehung und Baumpflanzaktion im neuen „Grünzug am Habichtweg“ - zwischen Autobahn A 57 und Gewerbegebiet „Taubental“

Zur „Erst-Begehung“ und einer Baum-Pflanz-Aktion im 7 Hektar großen neuen „Grünzug am Habichtweg“ – Grimlinghausen - zwischen Autobahn A 57 und dem Gewerbegebiet „Taubental“ – laden die CDU-Kommunalpolitiker in Grimlinghausen, Ursula Nikolai und Klaus Karl Kaster als Stadtverordnete und Bernd Ramakers als Kreistagsabgeordneter, alle Bürgerinnen und Bürger aus dem „Dörp“ herzlich ein.

Unter fachkundiger Führung lernen wir diese 70.000 qm umfassende, gut gestaltete Grünfläche kennen als eine der großen ökologischen Ausgleichsmaßnahmen der Stadt, die sich gleichzeitig zum Spaziergang und Verweilen in diesem Freizeit- und Erholungsraum allen Bürgern, insbesondere aus Grimlinghausen, anbietet.

Anläßlich dieser Begehung stiften die in Grimlinghausen direkt gewählten CDU-Ortspolitiker Ursula Nikolai, Bernd Ramakers und Klaus Karl Kaster drei junge Eichen, die dort an geeigneter Stelle gepflanzt werden. Die Bäume sollen ein Zeichen der Verbundenheit mit der Natur und einer attraktiven Umwelt rund um Grimlinghausen sein.
An dieser Aktion nimmt auch Dr. Jörg Geerlings, Landtagskandidat der CDU-Neuss, teil.
Wer sich ebenfalls mit einer „Baum-Spende“ beteiligen möchte, was sicherlich sehr schön wäre, kann sich unter der Telefon-Nr. 4021766 melden.

Treffpunkt: Mittwoch, 4. April 2012, 16 Uhr, Habichtweg neben dem Kreisverkehr im Grimlinghausener Gewerbegebiet „Taubental“