#fürneuss

Startseite

Eingangsbereich von Grimlinghausen auf der Bonner Straße verbessert – eine Initiative der Ortspolitiker der CDU

12.01.2010 1 Minute Lesezeit

Eingangsbereich von Grimlinghausen auf der Bonner Straße verbessert – eine Initiative der Ortspolitiker der CDU (Foto: Vereinigung

Foto: Vereinigung "Freunde der Heimat" Neuss-Grimlinghausen

Die Bonner Straße wurde im Eingangsbereich des Stadtteils Neuss-Grimlinghausen auf ausschließliche Initiative der CDU-Kommunalpolitiker vor Ort – Ursula Nikolai, Bernd Ramakers und Klaus Karl Kaster – jetzt gestalterisch deutlich verbessert.

Mit Fahrbahnteilern, Verkehrsinseln, mit neuen Lampen und noch zu pflanzenden Bäumen in den vorgesehenen Beeten und Grünflächen baute das Tiefbauamt der Stadt Neuss in den vergangenen Monaten die Bonner Straße zwischen Meng- und Kasterstraße ansprechend und verkehrsverbessernd aus. Das umfangreiche Projekt, für das sich die CDU-Politiker engagiert eingesetzt hatten, ließ sich die Stadt Neuss rund 200.000 EURO kosten.