Digitalisierung: Risiken und Chancen für die Neusser Medienlandschaft

Klaus Karl Kaster
Klaus Karl Kaster

„Die Digitalisierung des Lokalfunks steht bevor. Sie wird auch die Neusser Medienlandschaft in Stadt und Kreis vom Lokalradio bis zu den Zeitungen künftig massiv verändern“, so der stellvertretende CDU-Vorsitzende Klaus Karl Kaster, der zugleich Organisator der Veranstaltung ist.

Über die jetzige Situation und die Auswirkungen der Digitalisierung mit ihren neuen, weitreichenden technischen Möglichkeiten wird der stellvertretende Direktor der Landesanstalt für Medien NRW, Dr. Jürgen Brautmeier, sach- und fachkundig auf der Veranstaltung des CDU-Stadtverbandes Neuss, am Donnerstag, 8. November 2007, um 19 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle, Münsterplatz 13 a, 41460 Neuss, referieren und mit den Teilnehmern diskutieren.

Interessierte sind herzlich eingeladen.