Digitalen Wandel für Neuss gestalten

„Der digitale Wandel verändert massiv unsere Art zu leben und zu wirtschaften“, erläutert Thomas Kaumanns, Beauftragter für digitale Verwaltung & Infrastruktur der CDU-Fraktion. „Diesen Wandel wollen wir mit einem Handlungskonzept ‚Digitale Agenda‘ aufnehmen und für unsere Stadt und Bürger gewinnbringend nutzen. Die Themenfelder sind dabei vielfältig: Über die Wirtschaft und die Verwaltung bis hin zur Infrastruktur. Das Handlungskonzept soll Impulse liefern und den digitalen Wandel stärker in den Blick zu nehmen. Ziel ist es dabei, der Politik konkrete Handlungsempfehlungen an die Hand zu geben.“

Zur Ausarbeitung des Handlungskonzeptes wird eine interfraktionelle Kommission eingerichtet. Die Ergebnisse der Kommission sollen öffentlichkeitswirksam bekannt gemacht werden, um die Neusser Bürger über die Möglichkeiten des digitalen Wandels zu informieren.