Delegierte aus Neuss beim NRW-Tag der Jungen Union

Thomas Kaumanns, Ann-Kathrin Küsters (Korschenbroich), Andreas Hamacher, Katharina Schneider, Dr. Jörg Geerlings (v.l.n.r.).
Thomas Kaumanns, Ann-Kathrin Küsters (Korschenbroich), Andreas Hamacher, Katharina Schneider, Dr. Jörg Geerlings (v.l.n.r.).

Am vergangenen Samstag traf sich die Junge Union Nordrhein-Westfalen in Ratingen zu ihrer 42. Landestagung. Aus Neuss waren JU-Chef Thomas Kaumanns, seine Stellvertreterin Katharina Schneider, CDU-Vorsitzender Dr. Jörg Geerlings sowie Andreas Hamacher mit dabei.

Die Tagung des JU-Landesverbandes war der Startschuss in das Superwahljahr 2009. Dementsprechend stand sie unter dem Motto "Starke Kommunen für ein starkes Europa". Als Referenten waren der Oberbürgermeister der Stadt Hamm, Thomas Hunsteger-Petermann, sowie der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen CDU für die Europawahl, Elmar Brok eingeladen.

In Leitanträgen beschäftigte der CDU-Nachwuchs sich mit Handlungsfeldern für eine junge Kommunalpolitik. Soziale, familienfreundliche und zukunftsfähige Städte sind das Ziel. Mit Blick auf die Europawahl wurden im Leitantrag "Europa - unsere Zukunft, unsere Aufgabe!" 27 Forderungen für die Zukunft Europas aufgestellt.

JU-Vorsitzender Thomas Kaumanns zeigte sich zufrieden: "Die Junge Union in Nordrhein-Westfalen, aber natürlich auch in Neuss ist motiviert, in den anstehenden Wahlkämpfen alles zu geben!"