CDU unterstützt Tempo 30 auf der Deutschen Straße

Die CDU unterstützt die Anwohner der Deutschen Straße in ihrem Ziel, auf der Deutschen Straße Tempo 30 einzuführen. „Die von den Anwohnern der Deutschen Straße in den Ausschuss für Anregungen und Beschwerde eingebrachte Petition ist stichhaltig und wird daher von uns unterstützt“, erklärt die zuständige Stadtverordnete Stephanie Wellens.

Vom Ausschuss für Anregungen und Beschwerden ist der Antrag der Anwohner zur fachlichen Beratung in den kommenden Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung verwiesen worden.

„Aus der Gesamtsicht würde sich die Geschwindigkeitsreduktion auf der Deutschen Straße gut ins Bild einfügen, gerade nachdem auch auf der Preußenstraße Tempo 30 eingeführt worden ist und unter der Bahnüberführung bereits seit längerem Tempo 20 gilt“, erklärt der Vorsitzende des Planungsausschusses, Karl-Heinz Baum. „Sollten von der Verwaltung nach einer fachlichen Prüfung keine gravierenden Bedenken geäußert werden, sehen wir keine Hindernisse für eine rasche Einführung von Tempo 30 auf der Deutschen Straße.“