#fürneuss

CDU unterstützt Entwicklungs- und Bauverhoben der IHK auf dem Wendersplatz

09.12.2020 1 Minute Lesezeit

CDU unterstützt Entwicklungs- und Bauverhoben der IHK auf dem Wendersplatz

Die CDU Neuss begrüßt das Vorhaben der IHK Mittlerer Niederrhein, auf dem Wendersplatz ein neues Ausbildungs- und Weiterbildungszentrum zu errichten. "Gerne unterstützen wir die IHK bei Ihrem Vorhaben", sagt Natalie Goldkamp, zuständige Stadtverordnete und planungspolitische Sprecherin. "Ziel ist es jetzt, das Vorhaben der IHK in Einklang mit den bisherigen Schritten des Ideenwettbewerbes zu bringen", so Goldkamp weiter. Die CDU wird daher in die nächste Sitzung des Stadtrates einen entsprechenden Antrag einbringen.

"Wir stehen klar hinter der dualen Berufsausbildung und möchten diese weiter fördern. Mit der IHK Mittlerer Niederrhein haben wir einen verlässlichen Partner, dessen Pläne Hand und Fuß haben", führt der Fraktionsvorsitzende Sven Schümann aus. „Die Entwicklung des Areals Wendersplatz zu einem Wissens- und Bildungscampus kann durch den Ankerinvestor IHK zum Erfolg werden. Wissenstransfer und Bildung in allen Facetten werden in Zukunft – vor allem für uns im Rhein-Kreis-Neuss – immer wichtiger. Weitere Institutionen und Gründer könnten ebenfalls angezogen werden. Das Konzept der IHK ist solide gedacht. Die unmittelbare Nähe zur Industrie und zum Hafen ist dabei ein großer Vorteil“, bewertet der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jan-Philipp Büchler.