CDU Uedesheim mit dem Vorsitzenden des Stadtverbandes Neuss, Dr. Jörg Geerlings, zu Besuch bei der Werkfeuerwehr ALUNorf

Dr. Jörg Geerlings (L), Gotthard Schnitzler
Dr. Jörg Geerlings (L), Gotthard Schnitzler

"Die Sichheit von ALUNorf ist auch die Sicherheit der Uedesheimer". Unter diesem vom Leiter der ALUNorf Werkfeuerwehr Gotthard Schnitzler ausgesprochenen Motto stand der Besuch dieser Einrichtung am gestrigen Nachmittag.

Nach einem spannenden und auf die Gefahren hinweisenden Vortrag im Schulungsraum lernten die 15 Teilnehmer die hochmodernen Gerätschaften und Einsatzfahrzeuge kennen, wobei ein Einsatzalarm simuliert wurde. Bei dem sich anschliessenden gemütlichen Beisammensein konnte Schnitzler mit seiner Mannschaft auf die vielen Fragen, die nicht frei von Ängsten und Befürchtungen waren, überzeugend eingehen.

Aufgrund der Sicherheits- und Präventionsmassnahmen, der Schulung der Werkfeuerwehr und der Belegschaft ist nach menschlichem Ermessen von keinem GAU auszugehen, da in regelmässig durchgeführten Probealarmen die für das Werk und die Nachbarschaft infrage kommenden Gefahren realistisch in den Griff genommen werden.

Stadtverordneter Karl Rüdiger Himmes dankte dem Leiter der Feuerwehr einerseits für dessen überzeugende Darstellung und Klarstellung, andererseits für die gute Zusammenarbeit, die die Feuerwehr von ALUNOrf seit Jahren mit der Uedesheimer Feuerwehr praktiziert. In der Tat eine gute Voraussetzung für das Sichertheitsgefühl aller Uedesheimer Bürger.