CDU schickt starke Mannschaft in den Wahlkampf

Dr. Jörg Geerlings
Dr. Jörg Geerlings

„Die Mischung stimmt“, resümiert CDU-Parteivorsitzender Dr. Jörg Geerlings nach der Aufstellungsversammlung für die Direktwahlkreise sowie die Reserveliste am Mittwoch Abend. „Ich freue mich, dass erfahrene Kollegen ihre Arbeit ebenso fortsetzen, wie wir neue gewinnen konnten“, so Geerlings weiter.

Bevor es zu den Wahlen ging, erinnerte CDU-Vorsitzender Geerlings an den gerade verstorbenen Hermann-Josef Dusend mit einer Schweigeminute. Der Parteitag brachte seine Trauer für den über die Parteigrenzen beliebten Neusser Politiker zum Ausdruck.

Dann wählte der Parteitag die neue CDU-Mannschaft. Unter den „Neuen“ seien etliche, die bereits sehr im Ehrenamt für die Neusser Bürgerschaft verwurzelt seien, zum Beispiel im kinder- und jugendpolitischen, im familienpolitischen Bereich sowie im Einzelhandel. Auch die Wirtschaftskompetenz werde durch mehrere Bewerber noch verstärkt. „Das zeigt, dass die CDU-Politik breite Unterstützung findet“, unterstreicht Jörg Geerlings.

Gleichzeitig dankte der Vorsitzende vor den mehr als 300 Mitgliedern und Gästen den ausscheidenden Fraktionsmitgliedern und allen, die für ein Amt kandidiert hatten. Sowohl den einen als auch den anderen zollte er seinen großen Respekt. Mit Dr. Heinz-Günther Hüsch, Carl Albert Schiffers, Heinz Hick und Dr. Bernd Koenemann verlassen vier Stadtverordnete die kommunalpolitische Bühne, die teilweise über Jahrzehnte die Geschicke der Stadt Neuss wesentlich bestimmt haben.