Zum Inhalt springen

#fürneuss

CDU
Kulturelles Leben in der Stadt fördern und die lokale Gemeinschaft stärken

CDU regt Saal­mie­ten-Rabatt für Vereine an

31. Mai 2023 2 Minuten Lesezeit

Wetthalle.

Die Stadthalle, das Zeughaus und die Wetthalle sind für viele Neusser Vereine zu teuer geworden. Mehrere Vereine haben sich darüber beklagt. Die CDU möchte jetzt Lösungen suchen und regt Rabatte für Neusser Vereine an.

„Fast alle Veranstaltungssäle in der Innenstadt werden von der Stadt betrieben. Unsere heimischen Vereine und Non-Profit-Organisationen sollen ihre Veranstaltungen, Feiern und Versammlungen weiterhin in Neuss durchführen können. Die Preise müssen fair gestaltet sein“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Sven Schümann.

Die CDU Neuss möchte daher mit dem Vermieter – das ist die Neuss Marketing GmbH – und den anderen Fraktionen ins Gespräch kommen, und für ein ausgewogenes Rabattkonzept werben. Dieses soll Preisnachlässe für heimische gemeinnützige Vereine, das örtliche Brauchtum und in der Stadt verankerte Non-Profit-Organisationen vorsehen. „Davon profitieren nicht nur die Vereine, sondern auch die Gastronomie, Künstler, DJs, Bühnen- und Tontechniker als auch die Stadt selbst. Denn nur genutzte Hallen bringen auch Geld ein“, so Schümann.

"Wir möchten, dass alle Vereine in den städtischen Sälen ihre Tagungen und Feiern abhalten können. Jede Sitzung, jede Party, jeder Vortrag, jeder Ball und jedes Konzert machen unsere Stadt ein Stückchen liebenswerter, bunter und lebendiger", so Schümann.