CDU Parteivorstand bekräftigt die Abschaffung der Bewirtschaftung der Schulparkplätze

Der Parteivorstand der CDU bekräftigte auf seiner letzten Sitzung am Montag, die Bewirtschaftung der Schulparkplätze rasch in Neuss abzuschaffen, da seitens der Verwaltung bis heute kein schlüssiges Konzept für die Bewirtschaftung der Lehrerparkplätze vorgelegt wurde.

„Die unbefriedigende Situation, die durch die Bewirtschaftung der Schulparkplätze eingetreten ist, hat insbesondere die Anwohner in der Nähe von Schulen stark belastet. Der Parteivorstand akzeptiert aus diesem Grund den Beschluss des Schulausschusses und empfiehlt der Verwaltung, die Bewirtschaftung der Lehrerparkplätze einzustellen“, so Parteivorsitzender Dr. Jörg Geerlings. Stellvertretender Bürgermeister Thomas Nickel: „Es hat sich gezeigt, dass die Bewirtschaftung nicht funktioniert. Sie ist daher abzuschaffen. Die Anwohner und die an den Schulen aktiven Ehrenamtler müssen endlich entlastet werden.“

Im nächsten Finanzausschuss sollten dazu die entsprechenden Beschlüsse gefasst werden.