#fürneuss

Startseite

CDU initiiert #wunschzettelfürneuss

10.12.2020 1 Minute Lesezeit

CDU initiiert #wunschzettelfürneuss

Ein Jahr, in dem vieles anders war, neigt sich dem Ende zu. Glücklicherweise hat sich die Tradition bewahrt, dass viele Kinder vor Weihnachten ihren Wunschzettel für das Christkind schreiben.

Die CDU regt den #wunschzettel für Neuss an. Bei Facebook und Instagram soll auf Anliegen oder Probleme in den Stadtteilen aufmerksam gemacht werden. Ideen, Wünsche oder Anregungen können am besten mit einem Foto/Video und einer Beschreibung auf den beiden Kanälen gepostet und mit dem Hashtag #wunschzettelfürneuss versehen werden.

,,Macht mit beim längsten Wunschzettel der Stadt! Erstellt euren Post mit dem Hashtag #wunschzettelfürneuss oder schreibt uns in die Kommentare und zeigt uns und vielen anderen, worum die Politik sich in Neuss kümmern sollte! Von kleinen Problemen bis zu großen Projekten. Auf geht’s“, so die CDU Neuss in den Sozialen Netzwerken.

„Wir warten gespannt auf die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger und werden uns ihrer annehmen. Ich erwarte, dass auch Themen dabei sein werden, die früher vielleicht gar nicht als Problem wahrgenommen wurden. Gerade angesichts der gegenwärtigen schwierigen Lage erscheint vieles in einem neuen Licht“, erklärt der CDU-Parteivorsitzende Prof. Dr. Jürgen Brautmeier.

Natürlich ist die CDU Neuss auch weiterhin für persönliche Anliegen unter www.cdu-neuss.de oder telefonisch unter 718860 für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar.