#fürneuss

Startseite

CDU: Gravemann zurück ins Amt

10.02.2001 1 Minute Lesezeit
Neuß-Grevenbroicher Zeitung vom 10.02.2001

    Wird in der kommenden Woche die Dezernatsverteilung wieder rückgängig gemacht? Die CDU-Fraktion hat sich bei Bürgermeister Herbert Napp dafür eingesetzt, dass Dezernent Klaus Gravemann wieder die Leitung des Liegenschaftsamtes übernimmt, die ihm als Folge der "Straßenbau-Affäre" vorläufig entzogen worden war.

    Dafür soll Winfried Kruse ins Schuldezernat rücken. Für Fraktionsvorsitzenden Karlheinz Irnich eine zwingende Notwendigkeit, nachdem Napp und CDU festgestellt hätten, dass in der Affäre keine Gründe für disziplinarrechtliche Schritte vorlägen. Ferner soll die geplante Streichung der Funktion eines Verwaltungsdirektors (bisher Hermann-Josef Breuer) überprüft werden.

    "Aus den gewonnenen Erfahrungen wird deutlich, dass allgemeine Verwaltungskompetenz dringend erforderlich ist." Die CDU-Fraktion erwartet in den nächsten Sitzungen des Hauptausschusses Berichte des Bürgermeisters über seine Anordnungen zur Verbesserung der Verwaltungsarbeit, zudem umfassende Unterrichtung des Rates und der Ausschüsse.