CDU erinnert an Josef Rommerskirchen

Im Alter von 94 Jahren verstarb am 9. März Josef Rommerskirchen. Wir gedenken seiner als bedeutendem Jugendführer der Nachkriegszeit;. So war er Gründungsvorsitzender des BDKJ und Gründer des Deutschen Bundesjugendrings.  Von 1960 bis 1976 vertrat Josef Rommerskirchen Neuss im Bundestag, u.a. als verteidigungspolitischer Sprecher. Zeit seines Lebens setzte er sich für die Versöhnung mit Frankreich und die Einigung Europas ein. Darüber hinaus diente er der politischen Bildung, u.a. als Direktor der Bundeszentrale für politische Bildung. Die CDU Neuss wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.