CDU-Bundesparteitag: Geerlings gratuliert Gröhe zum besten Ergebnis bei der Beisitzer-Wahl

Bei den Neuwahlen des Bundesvorstands der CDU auf dem heute zu Ende gegangenen Bundesparteitag in Essen wurde Hermann Gröhe mit 92,7 % Zustimmung als Beisitzer im Bundesvorstand wiedergewählt. Damit erreichte er das beste Ergebnis in dem Wahlgang. "Ich gratuliere Hermann Gröhe herzlich zu dem tollen Ergebnis. Wir können stolz sein, dass wir in Neuss mit ihm auf Bundesebene so prominent vertreten sind. Sein Engagement im Gesundheitsministerium und für die CDU wurde von den Delegierten klar gewürdigt", erklärt der CDU-Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings, der selbst als Delegierter in Essen war.

"Inhaltlich hat die CDU mit Ihrem Leitantrag ein klares Zeichen für mehr Sicherheit in Deutschland und klare Werte gesetzt. Wir haben deutlich gemacht, dass wir die Partei der Inneren Sicherheit, der Stabilität und der Vernunft sind", führt Geerlings weiter aus. "Mit den Ergebnissen des Bundesparteitages gehen wir gestärkt in das Wahljahr 2017."