CDU bietet drei Veranstaltungen zur Sekundarschule an – Eltern sind zum Dialog eingeladen

v.l.: Stephanie Wellens, Andreas Hamacher, Anne Holt
v.l.: Stephanie Wellens, Andreas Hamacher, Anne Holt

Die CDU in Neuss möchte die Eltern über die Errichtung der geplanten Sekundarschule in Neuss informieren und diese für Neuss noch neue Schulform den betroffenen Eltern und allen Interessierten vorstellen. Hierzu lädt die Neusser Union zu drei Infoabenden vor Ort ein:

1. Mittwoch, 28.11.12, 19.00 Uhr, Vogthaus, Kurfürstensaal, Münsterplatz
2. Donnerstag, 29.11.2012, 19.00 Uhr, Haus Derikum, Ruhrstr. 45
3. Donnerstag, 29.11.12, 20.00 Uhr, Kardinal-Bea-Haus, Furtherhofstraße 25

"Wir bieten betroffenen Eltern Informationen zur neuen Schulform aus erster Hand und wollen über die großen Chancen informieren, die mit der Errichtung einer Sekundarschule einhergehen. Sie ermöglicht allen Kindern ein Höchstmaß an individueller Förderung und ist darin anderen Schulformen sogar ein Stück weit voraus. Kinder bekommen das notwendige Rüstzeug für die eigene berufliche Zukunft. Sie eröffnet durch gymnasiale Standards und eine enge Kooperation mit einer Gesamtschule oder einem Gymnasium allen Kindern ebenso die Möglichkeit, ein Abitur zu erwerben", so die CDU-Schulpolitiker Anne Holt, Stephanie Wellens und Andreas Hamacher.

„Als sinnvolle Ergänzung der Neusser Schullandschaft ist die nun vorgesehene Sekundarschule auch Garant dafür, dass keine anderen Gesamtschulen oder Gymnasien geschlossen werden müssen, da sie in der Oberstufe nicht zu ihnen in Konkurrenz tritt, sondern vielmehr in das bestehende Oberstufensystem harmonisch integriert wird" so Holt, Wellens und Hamacher weiter.

Zur besseren organisatorischen Planung der Abende wird um eine kurze Anmeldung unter info@cdu-neuss.de oder 02131-718860 mit Angabe des Ortes gebeten. Die CDU Neuss freut sich auf eine breite Teilnahme seitens interessierter Eltern. "Seien Sie dabei! Informieren Sie sich und nutzen Sie Ihren Wissensvorsprung zum Wohle Ihres Kindes", so die CDU-Schulpolitiker abschließend.