CDU beantragt Straßenbenennung nach Hermann-Josef Dusend

Hermann-Josef Dusend †
Hermann-Josef Dusend †

Die Benennung einer Straße oder eines Platzes nach dem im Januar 2009 verstorbenen ehemaligen stellvertretenden Bürgermeister Hermann-Josef Dusend initiiert jetzt die CDU-Stadtratsfraktion.

„Hermann-Josef Dusend hat sich zeitlebens, seiner christlichen Überzeugung folgend, der sozialen Fürsorge der Menschen gewidmet sowie der Unterstützung vieler Sozialeinrichtungen“, begründet Antragsunterzeichner Dr. Jörg Geerlings, das Anliegen.

„Die CDU nimmt sich damit auch des Anliegens vom Initiativkreis Nordstadt e.V. und der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Neuss-Furth an, „Ihren“ verdienten und überzeugten „Nordstädter“ Dusend zu würdigen“, ergänzt Mitunterzeichnerin Ingrid Schäfer.

Hermann-Josef Dusend habe Spuren in Stadt und Kreis hinterlassen – als Ratsmitglied, als stellvertretender Bürgermeister, als Landrat und Kreistagsabgeordneter. Darüber hinaus engagierte er sich auch im Schützenwesen, bei der Caritas und beim Lokalradio.

„Wir sollten die Tradition fortsetzen, verdienten Neusser Bürgern mit einer Straßen- oder Platzbenennung ein Denkmal zu setzen und nachfolgende Generationen an die Erfolge ihrer Vorväter zu erinnern“, erklären Geerlings und Schäfer abschließend.