Beratungen zum CDU-Kommunalwahlprogramm 2014 stoßen auf große Resonanz

Foto: www.cdu.de

Auf große Resonanz stieß jetzt die erste Beratung zum Kommunalwahlprogramm 2014 der CDU Neuss. „Begonnen haben wir mit dem Themenblock ‚Familie, Jugend und Frauen‘. Wir fangen bewusst so früh an, um auf breiter Basis ein Programm zu erarbeiten, das Antworten auf die kommunalpolitischen Fragen der kommenden Jahre geben wird “, erklärt Elisabeth Heyers, stellvertretende Parteivorsitzende und Beauftragte für die Erarbeitung des Kommunalwahlprogramms.

In zwei Impulsreferaten gaben Stefanie Sassenrath, Vorsitzende des SKF, und Stefan Hahn, Beigeordneter der Stadt Neuss, zunächst ihre Sicht zu den bestimmenden Themen der Zukunft wider. Gemeinsam mit den in einer kurzen Runde abgefragten wichtigsten Aspekten aller Teilnehmer ergab dies eine breite Diskussionsgrundlage.

„Besonders im Mittelpunkt stand die Möglichkeit, Familie und Beruf zu vereinbaren, wobei wichtig war, dass jeder sein eigenes Lebensmodell finden kann. Also Angebote ja, Zwang nein“ ,erläutert Fraktionsvorsitzende Helga Koenemann, die für diese Veranstaltung die Leitung übernommen hatte. Ebenso wurde ausführlich über die zunehmende Gewalt - sowohl in Familien als auch in der Gesellschaft - diskutiert. Projekte, wie ein vom SKF betreuter Chatroom für Opfer, seien völlig neue Wege, um niederschwellige Angebote für Betroffene zu schaffen.

„Aus dieser intensiven und vielfältigen Diskussion haben wir aus fachlicher Sicht eine Menge Hinweise bekommen, vor welchen Herausforderungen wir in den nächsten fünf bis zehn Jahren stehen werden und entsprechende Lösungsansätze beraten“ sind sich Heyers und Koenemann abschließend einig. Dies werde nun in die Erarbeitung der kommunalpolitischen Leitsätze einfließen.

In insgesamt sieben Themenblöcken wird die CDU gemeinsam mit Mitgliedern, Vertretern aus Vereinen und Verbänden sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern das Kommunalwahlprogramm erarbeiten. Als nächstes steht am 31.01.2013, 19.00 Uhr das Thema ‚Senioren‘ auf der Tagesordnung.