Begabtenförderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Frauen-Union und Junge Union laden am 17.Oktober um 18.00 Uhr zur Veranstaltung „Begabten-Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund“ in die CDU-Geschäftsstelle am Münsterplatz 13a ein.

Im Mittelpunkt stehen Möglichkeiten und Perspektiven in der Begabtenförderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. Insbesondere soll die Herausforderung qualifizierten Spracherwerbs für Migrantenkinder erörtert werden, um eine anschließende optimale Begabtenförderung ermöglichen zu können. Frau Schulrätin Annegret Schulte informiert dazu über ein bestehendes Deutsch-Förder-Projekt für Gymnasiasten, das aber auch für Schülerinnen und Schüler anderer weiterführender Schulformen geeignet ist.

Interessenten sind herzlich eingeladen.