Baustellenbegehung auf dem Hauptstraßenzug

Am Mittwoch Nachmittag nahmen CDU-Fraktionsvorsitzender Heinz Sahnen, MdL sowie Bauausschussvorsitzender Uwe Giffeler eine kurze Besichtigung der frisch eingerichteten Baustellen im Hauptstraßenzug vor, ehe sie sich im eigens eingerichteten Büro am Meererhof über den Sanierungsbeginn informieren ließen. Die Herren Laufs und Dymek, von der Stadtverwaltung für alle Belange von Bürgern und Geschäftsleuten eingesetzte Ansprechpartner, erläuterten den beiden CDU-Stadtverordneten umfassend die in der ersten Bauphase zu erwartenden Maßnahmen.

Sahnen und Giffeler zeigten sich zufrieden mit dem Baubeginn und begrüßten die offensive Informationspolitik der Stadt. Dazu gehören neben dem Baustellenbüro auch Bürgerversammlungen. Ziel ist, die Beeinträchtigungen für Anwohner, Passanten und vor allen Dingen Händler so gering, wie möglich zu halten.

Bereits in den ersten Tagen nutzten zahlreiche Bürger die Möglichkeit, sich informieren zu lassen. Erste kleinere Probleme, wie zum Beispiel Briefkästen, die an bisher nicht betroffenen Straßenabschnitten entfernt wurden, können bereits mit Ersatzstandorten in diesen Tagen gelöst werden.

Die beiden Stadtverordneten vereinbarten abschließend, sich in regelmäßigen Abständen über den Fortgang der Baumaßnahmen zu informieren. Bürgern sei sehr zu empfehlen, sich bei Fragen an das Büro im Meererhof 21 zu wenden. Dort werde umfassend und fachkundig informiert sowie Anregungen und Beschwerden aufgenommen.