Barrierefreie Rampe zwischen Freithof und Markt beschlossen.

Der CDU-Parteivorsitzende und Landtagskandidat Dr. Jörg Geerlings freut sich sehr, dass der Rat die Errichtung einer barrierefreien Rampe zwischen Freithof und Markt beschlossen hat.

Geerlings hatte für diese Lösung geworben. Auf seinen Antrag hin wurden im letzten Jahr bereits entsprechende Mittel zur Realisierung in den Haushalt eingesetzt.

„Es ist klasse, dass die Rampe endlich umgesetzt wird. Damit können endlich Rollstuhlfahrer und Kinderwagen ohne größeren Aufwand zwischen zwei zentralen städtischen Plätzen bewegen,“ erklärt Geerlings. „Jetzt geht es darum, dass die Verwaltung schnellstmöglich mit dem Bau zu beginnt.“