#fürneuss

Startseite

Auftakt zum Wahlmarathon in den ersten zwei Etappen ein voller Erfolg

28.06.2004 2 Minuten Lesezeit

    Als Cornel Hüsch, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Neuss, am vergangenen Samstag den Startschuß für den CDU-Wahlmarathon gab, war eine große Mannschaft rund um Bürgermeister Herbert Napp in Aufbruchstimmung. Ob als Läufer oder auf dem Fahrrad: Eine Fangruppe begleitete den geübten Langstreckenläüfer von der Innenstadt durch das Dreikönigenviertel mit einem Zwischenstopp beim Lebensmittelgeschäft Kaisers an der Jülicher Straße bis zum Ziel bei Klacer/Aldi auf der Moselstraße. Dort der schwitzendn, aber bei weitem nicht erschöpfte Spitzenkandidaten jubelnd in Empfang genommen. Die Stadtverordneten Dr. Heinz Günther Hüsch, Stephanie Wellens und Ingrid Schäfer, die Kreistagskandidaten Karl-Heinz Schnitzler und Dieter Welsink sowie viele weitere Mitstreiter waren mit dabei. Bei Bier, Brezel und guter Stimmung klang der Vormittag aus.

    Ein professionelles Team hatte den Wahlkampfbus, der weithin zu sehen ist und den Slogan „Stark. Erfolgreich. Offen“ enthält, an einer stark frequentierten Stelle positioniert. Der „rollende Infobus“ war so Anlaufpunkt für viele Bürger. Auf einer „Meckerwand“ können die Bürger Anregungen und Kritik hinterlassen, die dann aufgearbeitet wird. „Wir stellen uns dem Dialog und wollen auch neue Ideen erfahren und aufgreifen“, begründet Wahlkampfleiter Dr. Hermann-Josef Baaken den neuen Ansatz, die Menschen für die CDU und die Kommunalwahl zu interessieren.

    Sonntagmorgen um 11 Uhr ging es vom Startort Südpark am Hallenbad auf die nächste Etappe durch Reuschenberg nach Selikum. Die stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Quiring-Perl begrüßte auch hier eine noch größere Runde (rund 30 Personen), die beim Lauf einen Zwischenstopp beim Gemeindefest an der Evangelischen Erlöserkirche einlegte und dort herzlich aufgenommen wurde. Am Zielort Kinderbauernhof bereitete die Stadtratskandidatin Sabine Hustedt dem Tross einen herzlichen Empfang. Sonntagsbesucher des Kinderbauernhofs kamen mit Bürgermeister Napp und den CDU-Vertretern ins Gespräch. Das Läufer- und Radfahrer-Team war an diesem Tag bereits größer als bei der Premiere. So erwartet die CDU Etappe für Etappe weiteren Zulauf.

    Am 24. Juli 2004 findet die nächste Marathon-Etappe von Hoisten über Bettikum und Schlicherum nach Rosellen statt. Start, Zwischenstopps und Ziel werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Zur Kommunalwahl 2004 startet die CDU in Neuss den großen Wahlmarathon. Bürgermeister Herbert Napp und die CDU Neuss mit ihren Kandidaten für Stadtrat und Kreistag, sind in der Stadt unterwegs. Von Wahlkreis zu Wahlkreis. Sie wollen für unsere schöne Heimatstadt auch in den kommenden Jahren viel erreichen. Dazu suchen sie auf ungewöhnliche Art das Gespräch mit den Bürgern und wählen einen neuen Weg.