Arbeitskreis Europa mitten im Geschehen am Markt

Der von Bärbel Kohler und Dr. Jörg Geerlings geleitete Arbeitskreis Europa der CDU Neuss war am Wochenende zum Europafest in der Stadt Neuss rund um die Uhr im Eisatz. Standleiter Reinbert Eitz hatte alle Hände voll zu tun. Viele Mitglieder des Arbeitskreises halfen mit, insbesondere bei den vielen Fragen zu aktuellen Themen rund um Europa. Ein Quiz mit kniffligen Fragen hielt aber die Besucher nicht ab, sondern spornte zusätzlich an, sich mit dem Thema zu beschäftigen. 15 Hauptpreise konnten auf der Bühne am Markt gelost und verteilt werden. "Wir sind im nächsten Jahr wieder dabei", so die Organisatoren.

"Diesmal waren viele spezielle Fragen der Bürger dabei", so Geerlings, der sich das damit erklärte, dass viele durch die Ratspräsidentschaft Deutschlands nun öfter mit den Themen konkfrontiert werden. Die inhaltlichen Fragen werden bei den nächsten anstehenden Veranstaltungen vertieft, wie zuletzt zu Sparkassen-Fragen oder zur kommunalen Selbstverwaltung in Europa. Die nächste Veranstaltung Anfang Juni wird sich mit der Ratspräsidentschaft und 50 Jahren Römische Verträge befassen.