#fürneuss

Startseite

Annette Schavan im Neusser Zeughaus

03.05.2005 1 Minute Lesezeit

    Dr. Annette Schavan

    Dr. Annette Schavan

    Am Montag, 9. Mai 2005 um 19.30 Uhr erwartet die Neusser CDU einen ganz besonderen Gast: Die Kultusministerin des Landes Baden-Württenberg, Dr. Annette Schavan, wird im Saal des Zeughauses in einer öffentlichen Veranstaltung sprechen. „Eine so prominente Ministerin in Neuss zu begrüßen, ist schon eine sehr schöne Sache.“ freut sich der Vorsitzende der Neusser Union, Dr. Jörg Geerlings.

    Dabei ist es nicht nur für die Neusser CDU und deren Landtagskandidaten Heinz Sahnen MdL, sondern sicherlich auch für Annette Schavan ein ganz besonderer Wahlkampfauftritt, kehrt sie doch für einen Abstecher an ihre alte Wirkungsstätte zurück. In Neuss begann schließlich der politische Weg der Jüchenerin, die schließlich auch als Stadtverordnete im Neusser Stadtrat saß.

    „Es wird ein Abend sein, an dem neben der politischen Aussage für viele auch das Wiedersehen mit einer Weggefährtin im Mittelpunkt steht,“ ist sich darum Heinz Sahnen MdL sicher. Auch er selber kennt Annette Schavan aus gemeinsamen Zeiten in der Neusser Jungen Union, der Neusser CDU und im Rat der Stadt Neuss.

    Bereits um 18.00 Uhr treffen sich im Foyer des Zeughauses zahlreiche Jubilare der Neusser CDU, die seit nunmehr 25, 40 oder 50 Jahren ihrer Partei die Treue halten. Sie werden durch den Parteivorsitzenden, Dr. Geerlings, im Rahmen eines Empfan-ges geehrt. Anschließend werden dann sicher alle Jubilare im Saal.