65 Jahre Mitgliedschaft: CDU-Neuss ehrt Jubilare

Mit großer Freude konnte die CDU mit Frau Adelgunde Schäfer und Libet Werhahn zwei Mitglieder für ihre 65-jährige Mitgliedschaft in der CDU ehren.

Frau Adelgunde Schäfer ist trotz ihres Alters weiterhin berufstätig. Jedes ihrer 65 Jahre in der CDU empfindet sie als richtige Entscheidung und ist von der CDU weiterhin überzeugt.

Frau Libet Werhahn, die jüngste Tochter Konrad Adenauers, kam 1950 nach Neuss und beteiligt sich seit dem am politischen Geschehen in unserer Stadt. Von 1975 bis 1979 war sie sachkundige Bürgerin für die CDU-Fraktion. Von 1979 bis 1989 wurde sie für die CDU als Stadtverordnete in den Stadtrat gewählt. Bei ihrer Ehrung freute sich Libet Werhahn über die positive Mitgliederentwicklung der CDU-Neuss, die dem Stadtverband entgegen dem negativen Bundestrend gelungen ist. Sie appelliert an die Partei, weiter verstärkt junge Menschen für die CDU und die Kommunalpolitik zu gewinnen.

„In 65 Jahren Mitgliedschaft haben Frau Schäfer und Frau Werhahn Bundeskanzler von Adenauer bis Merkel erlebt. Für diese lange Treue bedanke ich mich sehr“, sagt der CDU-Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings. „Wir sind glücklich, dass wir viele Mitglieder haben, die sich sehr mit unserer Partei identifizieren. Frau Schäfer und Frau Werhahn zeigen dies heute sehr eindrucksvoll.“