#fürneuss

Startseite

News März 2002

Junge Gruppe: Enttäuschung über Auflösung des Grundstücksfonds

„Mit großer Überraschung und einiger Enttäuschung haben wir die Auflösung des Grundstücksfonds durch den Bürgermeister zur Kenntnis genommen“, kommentierte der Sprecher der Jungen Gruppe von CDU-Stadtverordneten,...

Plädoyer für die freie Kunstszene

Mitte der 80er Jahre, so Carsten Greiwe, habe die Kultur in Neuss einen "gewaltigen Innovationsschub" erfahren. Ohne den Namen des damaligen Kulturdezernenten und späteren Stadtdirektors Hans-Heinrich...

Vierte Auflage der Neusser JOB-Börse

Am Dienstag, dem 16. Juli 2002 veranstalten die CDU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung des Kreises Neuss sowie die Junge Union Stadtverband Neuss in der Zeit von 10.00 – 14.00 Uhr die Neuauflage...

Mit Verantwortungsbewusstsein, Transparenz und Offenheit

Nach zwei Wochen hitziger Debatte über den Grundstücksfonds möchte ich einige Fakten klarstellen, aber auch gleichzeitig Perspektiven aufzeigen, was aus meiner Sicht weiter zu geschehen hat. Zunächst...

SPD riskiert offenen Verfassungsbruch aus parteipolitischen Gründen

In einer ersten Reaktion äußerten sich in einer gemeinsamen Erklärung CDU-Neuss und Junge Union Neuss (JU) zur Abstimmung des Bundesrates in der Frage des Einwanderungsgesetzes. Erwartungsgemäß ging es...

Junge Union mit frischem Wind von der Klausurtagung

Die Junge Union Neuss (JU) veranstaltete am letzten Wochenende eine Klausurtagung in Königswinter. Schwerpunkt der Arbeit bildeten Rat und Fraktion, insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse...

JU: VHS sollte kommunalpolitisches Seminar in ihr Programm aufnehmen

Nach Ansicht der Jungen Union Neuss (JU) sollte die Volkshochschule Neuss ihr bereits bestehendes Programm um ein bürgernahes kommunales Programm ergänzen, dass Interessierten insbesondere kommunalpolitische...

Junge Union hat Fußball-Weltmeisterschaft 2006 fest im Visier

Die Junge Union Neuss (JU) unterstützt ausdrücklich die Pläne der Verwaltung zur Verwirklichung der Sportpläne am Konrad-Adenauer-Ring. „Eine neue Sportanlage am Konrad-Adenauer-Ring zu bauen, ist längst...

Minister im Wahlkampf-Getöse auf Kosten der Bürger

„Bundesinnenminister Otto Schily und Landesminister Fritz Behrens sollten sich für ihre Aktion beim Steuerzahler und Bürger entschuldigen.“ Das fordert Stadtverordneter Dr. Hermann-Josef Baaken, stellvertretender...

Für mehr Transparenz in politischen Prozessen

Die Vorkommnisse um den Grundstücksfonds der Stadt Neuss haben die vier jüngsten Ratsherren der CDU-Fraktion, Carsten Greiwe, Dr. Jens Hartmann, Sebastian Rosen und Karl-Heinz Schnitzler, am Freitag zum...

Grundstücksfonds muss transparenter werden

Der CDU-Fraktionsvorstand im Neusser Stadtrat hat am Montagabend Bürgermeister Herbert Napp und den Beigeordneten Klaus Gravemann zu einem ersten Bericht über den Grundstücksfonds gebeten. CDU-Fraktionsvorsitzender...

Internationaler Frauentag muss überflüssig gemacht werden

„Ziel muss es sein, den internationalen Frauentag überflüssig zu machen,“ so die provokante These des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Cornel Hüsch. „Denn wenn es uns gelingt, die Gleichstellung von Frau...