Startschuss für schnelles Internet in Uedesheim

Die Versorgung mit schnellen Internetanschlüssen in Uedesheim ist in greifbare Nähe gerückt. Die Deutsche Glasfaser plant den Bau eines Netzes mit superschnellen Internetanschlüssen, die Geschwindigkeiten von 100 MBit/s bieten. Ab sofort läuft die Phase der so genannten Nachfragebündelung, d.h. bis Mitte März können die Bewohner von Uedesheim Verträge mit dem Unternehmen abschließen. Wird eine Quote von 40 Prozent erreicht, folgt der Netzausbau.

Stefan Crefeld (CDU), Stadtverordneter für Uedesheim, und Thomas Kaumanns, Beauftragter der CDU-Stadtratsfraktion für digitale Verwaltung und Infrastruktur, freuen sich: „Es war gut, dass die CDU das Thema Breitbandausbau vor einem Jahr auf die Tagesordnung des Stadtrates gesetzt hat. Durch das von uns angestoßene Markterkundungsverfahren ist Bewegung in den Markt gekommen; jetzt gibt es endlich eine Chance, die Internetversorgung in Uedesheim zu verbessern. Glasfaser gilt zudem als die Technologie der Zukunft, die auch in Jahrzehnten noch angemessene Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglicht.