Lebensmittelindustrie hautnah erleben

von links: Bernd Brinkmann und Svenja Gärtner von der Walter Rau AG mit den Gästen der Frauen Union Neuss
von links: Bernd Brinkmann und Svenja Gärtner von der Walter Rau AG mit den Gästen der Frauen Union Neuss

Die Neusser Frauenunion (FU) hat in Kooperation mit der Walter Rau AG zum diesjährigen Internationalen Frauentag mit dem Motto „Frauen" einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Neusser Traditionsunternehmens ermöglicht.

Die Besucherinnen waren beeindruckt, dass Nachhaltigkeit und soziales Engagement nicht nur zum Selbstverständnis der meisten Frauen gehört, sondern auch zum Betriebsalltag der weltweit tätigen Walter Rau AG.

„Ich bin stolz darauf, dass wir in Neuss ein so tolles Unternehmen haben, dass sich auch in vielfältiger Weise für seine Beschäftigten, die Gesellschaft, Umwelt und vieles mehr engagiert", freut sich Jutta Stüsgen, Vorsitzende der FU und denkt dabei z.B. an den Teamgeist, mit dem Mitarbeiter/-innen beim Firmenlauf Spendengelder von Walter Rau für die Mc Donald's Kinderhilfe Stiftung erlaufen.

„Schade, dass wirklich jede Neusserin und jeder Neusser die Schokoriegel, Fastfood- oder Eiscremeerzeugnisse der Kunden kennt, vermutlich aber nicht weiß, dass der Hauptbestandteil von dem engagierten Betrieb Walter Rau in Neuss produziert wird", bedauert auch die Mitorganisatorin Martina Meeuvissen. Nach der erfolgreichen Veranstaltung plant die Neusser FU, den Frauen im kommenden Jahr zu diesem besonderen Tag erneut wieder etwas außergewöhnliches zu bieten. 

Bis dahin sind alle Frauen jeden ersten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr zum FU-Stammtisch ins Weiße Haus eingeladen.